Primärkodierung

Die Ausgangssituation: Der Aktenberg in der Primärkodierung

Viele Krankenhäuser stehen vor derselben Problematik: Die Anzahl der offenen nicht kodierten Fälle ist enorm hoch. Dabei wird dringend Liquidität benötigt. Der Mangel an qualifizierten Mitarbeitern für die Primärkodierung lässt die Erlöse allerdings stagnieren. Und der Aktenberg wird immer größer. Dann fällt auch noch eine qualifizierte Fachkraft aufgrund von Krankheit oder Urlaub für längere Zeit aus.

In dieser oder ähnlichen Situationen bietet Ihnen Bartels Consulting kurzfristig kompetente Hilfe und einen konstruktiven Austausch für eine nachhaltig optimierte Primärkodierung.

Unser primäres Anliegen: Ihre Kodierung

Unsere Mitarbeiter verfügen über langjährige Erfahrung in unterschiedlichen medizinischen Bereichen. Dadurch sind wir in der Lage, Ihre offenen Fälle professionell und effektiv zu kodieren. Durch regelmäßige Schulungen, ist unser Team immer auf dem aktuellen Stand der Rechtsprechung und vertraut mit sämtlichen Spezifikationen.

Aufgrund der Vielzahl der Projekte beherrschen unsere Fachkräfte darüber hinaus alle gängigen Krankenhaus-Informationssysteme und sind vertraut mit den Prozessen und Abläufen auch Ihres Krankenhauses.

Unsere Leistungen

  • Primärkodierung von Patientenakten bei Ihnen im Haus oder über eine sichere Internetverbindung (VPN) in Kombination mit einem digitalen Archivsystem
  • Fachlicher Austausch mit Ihren Fachkräften für eine nachhaltig optimierte Primärkodierung

Ihre Vorteile

  • Sicherung der Kodier- und Dokumentationsqualität
  • Sicherung der Liquidität und Transparenz
  • Lerneffekte bei den hauseigenen Kodierfachkräften
  • Objektive Analyse und Verbesserungsvorschläge

Sprechen Sie mit uns, bevor Ihr Aktenberg zu groß wird. Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot.